Quantic - Apricot Morning


.Mit seinen Debütsingles, die von globalen Tastemakers wie Gilles Peterson, Mr. Scruff und Jazzanova verfochten wurden, knüpfte Quantic schnell an den Anfangserfolg von "The 5th Exotic" an. Seine Labelkollegen Bonobo und Jon Kennedy, die später mit Ninja Tune bzw. Grand Central aufnahmen, ließen sich von der verschlafenen Kälte der 1990er Jahre und seiner beneidenswerten Sammlung von Funk 45s inspirieren. Apricot Morning, Quantic's ehrgeiziger Sophomore in voller Länge, baut auf den Errungenschaften seines geschätzten Vorgängers auf. Viele Streicher finden sich in Reibung mit den Hoots & Parps der afrobeaten Blechbläser, das kippende Schlagzeug hat die Aufgabe, diese Elemente zu einem zusammenhängenden Ganzen zusammenzuführen. Einige inspirierte Instrumentalstücke wurden durch die wunderbaren vokalen Beiträge von EQ, Bristolian hip-hoppers Aspects und der majestätischen Alice Russell noch weiter ausgearbeitet.


22.93 
  • Versand:  

Erfahren Sie mehr


Media Condition Mint 
Sleeve Condition Mint
KatalognummerTRULP034
Label Tru Thoughts



Titel

A1Apricot Morning6:26
A2Transatlantic4:43
A3Brand New Watusi6:01
B1Search The Heaven5:53
B2Wider Than The Sky3:55
B3Primate Boogaloo3:35
C1Blackstone Rock4:10
C2Sweet Calling4:43
C3Trouble From The River6:26
D1Not So Blue5:07
D2Off The Beaten Track3:30











Format
LP
Media Condition
Mint
Sleeve
Mint
Genre
Electronic
Style
Downtempo