Kasbo - The Making Of A Paracosm (White 2LP+MP3)


1 Minuten Lesezeit

„The Making Of A Paracosm“ ist eine Hommage an Kasbos schwedische Herkunft, voller Themen der schwedischen Folklore und in Zusammenarbeit mit zahlreichen schwedischen KünstlerInnen wie Frida Sundemo, Freja The Dragon, Nea und NOOMI, sowie mit einem bemerkenswerten Auftritt der Vancouver Sleep Clinic.

Zuvor hatte sein erstes Album, „Places We Don't Know“, über 200 Millionen Streams eingespielt, Lob von FADER, COMPLEX, Dancing Astronaut, This Song is Sick und anderen Medien bekommen und die Fans mit der Natur seiner fantasievollen Produktionen vertraut gemacht. „The Making Of A Paracosm“ wird seine Fans wieder in ein neues surreales Universum eintauchen lassen, das aus den zwei Welten entsteht, die in Kasbos Kopf zwischen Realität und der Flucht aus selbiger leben. Seit der Veröffentlichung seiner Durchbruchs-EP „Umbrella Club“ von 2015 hat sich Kasbo als unaufhaltsame Kraft in der internationalen elektronischen Musiklandschaft positioniert. Er trat bei weltweit anerkannten Musikfestivals wie Coachella, Firefly, Life is Beautiful und anderen auf, während er auf seiner allerersten Headline-Tournee durch die USA die meisten Venues ausverkaufte, darunter den Bowery Ballroom in NYC und das Fonda in Los Angeles. Im vergangenen Jahr begleitete er die Dance-Giganten ODESZA auf ihrer Tour und beendete 2019 mit einem epischen Set im Red Rocks Amphitheater.


Preorder Now