Working Men's Club - Working Men's Club


1 Minuten Lesezeit

Rauer Gitarrensound aus England, gepaart mit tanzbaren Disco-Synthie-Elementen, sodass garantiert kein Fuß ruhig bleibt: das versteckt sich hinter dem Namen der britischen Band Working Men’s Club. Das selbstbetitelte Debütalbum der vier englischen Jungspunde erscheint über Heavenly Recordings.
Benannt hat sich die Gruppe nach den Arbeitervereinigungen Großbritanniens, die für die Bandmitglieder in der Jugend häufig als Anlaufstelle dienten, um dem tristen Alltag der Provinz zu entfliehen.
Entstanden sind die neuen Songs zusammen mit Produzent Ross Orton, der schon in Verbindung mit M.I.A. oder den Arctic Monkeys eindrucksvolle Arbeitsnachweise vorlegen kann.


Preorder Now