Preorder Februar


Limitierte Wiederveröffentlichung des Albums "The Princess" aus dem Jahr 2012. Auf ‘The Princess‘ entwickelt Parov Stelar seinen individuellen Stil weiter, ohne dabei seine Handschrift zu verlieren.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Limitierte Wiederveröffentlichung des Albums "The Burning Spider" aus dem Jahr 2017. Durch ein kreatives Feuer entfacht, enthüllt Parov Stelar auf "The Burning Spider" neue, unerwartete Seiten seiner Musik und öffnet dabei ein neues Kapitel seiner samplebasierten Klangforschung quer durch die Musikgeschichte.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Noch einmal tief durchatmen, bevor die progressiv-aggressiven Finnen dich auf eine Achterbahnfahrt aus raffiniertem Wahnsinn mitnehmen, eine Achterbahnfahrt dominiert von heruntergestimmten High-Tech-Gitarrenriffs und Jazz-Fusion-Piano-Licks. HUMAVOID liefern eine wilde und unvorhersehbare Dosis Prog-Metal, die mühelos zwischen Chaos und melodischen Singalongs umherspringt. Seit der Gründung im Jahr 2014 haben HUMAVOID ihre Fangemeinde durch lebhafte Live-Shows, wie auch von der Band selbst produzierte Musikvideos, stetig vergrößert. Das kommende Album ist ihr bis dato aggressivstes Werk, ohne die experimentelle Seite der Band zu vernachlässigen. Ein explosiver und vielversprechender erster Vorgeschmack auf das, was wir vom kommenden Album erwarten können, kann jetzt in Form des brandneuen Musikvideos zu "ALUMINUM RAIN" gehört und gesehen werden.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Die österreichischen High-Class-Rocker mit ihrem sechsten Album "Atlantis"! Es gibt auf dem neuen Kreisky-Album kein Meer, kein versunkenes Inselreich und keinen Indiana Jones, der danach taucht. Und doch ist der Titel "Atlantis" ein guter Schlüssel, um den neuen Stücken auf den Grund zu gehen. Kreisky sind hier auf der Suche nach Mystischem und Verschollenem, nach den Überresten der eigenen Jugend, nach zu Tode justierten Idealen, nach unwiderruflich Verlorenem.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Die Black Metal-Formation ist bereits seit 1988 aktiv und orientiert sich an Rotting Christ, Beherit oder Celtic Frost. Nun erschein erstmalig und zum Band-Jubiläum ein Live-Album das 2019 in São Paulo mitgeschnitten wurde, und 15 Tracks auf jeweils zwei unterschiedlichen Doppel-LPs (Black oder Clear Vinyl) bzw. einer Digipak-CD bereit hält.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Das Duo spielt extrem atmosphärischen Black Metal. Dunkles, aber melodisches Riffing wechselt sich mit einigen atmosphärisch klingenden Drone-Gitarren ab, während melodische heidnische Gesänge sich mit Gekeife konkurrieren.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Der Soundtrack von Jim Williams zum fantastischen Science-Fiction-Horror-Thriller "Possessor" (2020), eine amerikanisch-britisch-kanadische Koproduktion von Regisseur Brandon Cronenberg, mit Stars wie Andrea Riseborough, Christopher Abbott und Jennifer Jason Leigh in den Hauptrollen, die im Januar 2020 auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte. 180g Vinyl.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

180g Vinyl-Erstveröffentlichung des Debütalbums "Piano Solos" (2004) des Wahlberliner US-Pianisten Dustin O'Halloran, der später auf Bella Union, FatCat, Sony Classical und Deutsche Grammophon veröffentlichte. O'Sullivan schrieb als begnadeter Filmkomponist die Scores für Sofia Coppolas "Marie Antoinette", "An American Affair", "Like Crazy" und - in Kooperation mit Hauschka - den für einen Oscar nominierten Soundtrack zu "Lion – Der lange Weg nach Hause". Ferner arbeitete der Pianist mit Musikerkollegen wie Nils Frahm, Soulsavers, Mark Lanegan, Johann Johannsson und Adam Wiltzie zusammen.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Das Debütalbum der gelernten Jazzsängerin Zola Mennenöh aus Köln/Berlin vereint Elemente aus Alternative-Folk, Klassik und Jazz zu einem eloquenten Kunstwerk, dessen "reizvolles Wechselspiel zwischen großer Traurigkeit und sanfter Hoffnung ein heißer Anwärter für die perfekte Begleitung durch die dunkle Jahreszeit ist" (neolyd.com).

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Der Soundtrack von Fabio Frizzi, Franco Bixio und Vince Tempera zum 1977er Giallo-Meisterwerk "Sette Notte In Nero" (internationaler Titel: "The Psychic") des italienischen Giallo- und Gore-Meisterregisseurs Lucio Fulci.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Begleitend zum 6CD Live-Box Set erscheint erstmals auf Vinyl das Konzert, das Buzzcocks 2006 auf dem 30th Anniversary Tour im Forum, London, zum Besten gaben - als Doppel LP Edition auf rotem Vinyl.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Wenn einen der ehemalige Chili Pepper John Frusciante als "weltbesten Gitarristen" bezeichnet, man zu den besten Freunden von Ian Curtis und Joy Division gehörte bzw. zu den eben solchen von New Order zählt und bereits Ende der 70er einen komplett neu- wie eigenartigen Gitarrensound entwickelt, dessen Einfluss auf die folgenden Dekaden maßgebend ist, erwartet man eine extrovertierte Medienpersönlichkeit im Rockstargestus.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Wieder eine Peitsche aus der deutschen Metal-Schmiede Eisenwald! Fans von Bands wie Darkthrone, Mayhem und vor allem Kartharsis sollten hier aufmerksam zuhören. 'Black Mirror Reflection' vom neu gegründeten Duo Svabhavat aus dem Pazifischen Nordwesten der USA ist die Blaupause unheilvollen und bösen US Black Metals in Reinkultur.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Hinter dem Projekt verbirgt sich der norwegische Musiker Tommy Sebastian Halseth, der bereits mit Bands wie Griffin, Atrox oder Manes insbesondere im Progrock-Land Norwegen punkten konnte. Der klassische Hardrock mit Progressive-Einflüssen wurde von Jacob Holm-Lupo (White Willow, The Opium Cartel etc.) gemastert! 'Outside' erscheint beim norwegischen Prog-Spezialisten Apollon Records.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Beat Barbarian Vol.1 is the debut studio album by Canadian hip hop producer nAvi the NORTH. It is the first instalment of the compilation series.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

"…Teloch, sonst vor allem als Sessiongitarrist für die halbe norwegische Black Metal-Szene (u.a. God Seed, Mayhem, Gorgoroth, Ov Hell usw.) bekannt und als Mitglied der großartigen The Konsortium eher nicht bekannt, zeigt mit "Greatest Of Deceivers", dass er auch als schaffender Künstler erfolgreich ist und stilistisch Einflüsse seiner anderen Betätigungsfelder aufnehmen und gleichzeitig etwas durchaus sehr Eigenes bauen kann.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Das ursprünglich 2006 auf dem Label Lavolta Records erschienene Alternative Folk-Album genießt im UK Kultstatus. Das schon seit Jahren nicht mehr erhältliche Album wird nun als wertige 180 Gr. LP (Translucent Blue Vinyl) wiederveröffentlicht.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

“One Mic & Drum” is a joint collaboration between 2X grammy-winning drummer Daru Jones and Queens rapper Bobby J From Rockaway, who is fresh off his Statik Selektah produced EP entitled “Endless Summer.”

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Polens unheilige Metal-Gemeinde läutet zum dritten Mal in diesem Jahrzehnt ihre Glocken. Azarath vermeidet es, seinen bösen Weg nach 'Blasphemers 'Maledictions' (2011) und 'In Extremis' (2017) aufzugeben, und enthüllt eine neue extreme Erleuchtung direkt am Altar des geschwärzten Death Metal: 'Saint Desecration'. Die Band ist nicht reuevoll und provokativ bis ins Mark und erschreckt weiterhin schwache Nerven und verblüfft die Kenner des Sonic Terror. Azarath krochen vor fast zwei Jahrzehnten aus der Gruft und werden oft als dämonische Mutation von Krisiun, Behemoth und Immolation beschrieben. Die Band wurde vom einzigen ursprünglichen Mitglied, Inferno (Behemoth), mitbegründet.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

"Austurbæjarbíó - Reykjavic Live 1983" erschien im Februar 2001 auf Cog Sinister, dem eigenen Label von The Fall. Das Album dokumentiert ein großartiges Konzert der Indie-Kultband in Islands Hauptstadt vom 06.05.1983. Diese exklusive und limitierte RSD-Edition ist remastered und nun einmalig als Gatefold-Doppel-LP in orange-gelber Splatterfarbe erhältlich.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Während ihrer gesamten Karriere blieben Sharon Jones & the Dap-Kings sowohl öffentlich als auch privat sehr gefragt, um Songs anderer Künstler nachzuspielen und oft neu zu erfinden.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Ol' Burger Beats & Vuyo - Norwegens neuestes Dreamteam in Sachen souliger und jazzbetonter HipHop-Musik mit nachdenklichen Texten und Attitüde präsentieren ihr Debütalbum "Dialogue" via Jakarta Records. Ol' Burger Beats ist ein eingeführter Name in der internationalen Beatszene mit zahlreichen erfolgreichen Instrumental Projekten sowie Produktionen für MCs wie Quelle Chris, Jeremiah Jae, Illa J oder Chester Watson.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Auf ihrem Debüt »Thrash Command«, das jetzt noch einmal als Re-Release erscheint, haben TRAITOR ihre Leidenschaft bis ins letzte Detail ausgelebt.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Schwedens Dark Melodic Metal Meister EVERGREY sind zurück mit ihrem 12. Album - düster und heavy, der Phönix erhebt sich! Die schwedische Progressive-Metal-Band EVERGREY bereitet sich auf die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten 12. Albums vor und befindet sich an einem Punkt ihrer Karriere, von dem viele ihrer Kollegen nur träumen können. Seit der Veröffentlichung von „Hymns For The Broken“ im Jahr 2014 hat EVERGREY mit „The Storm Within“ (2016) und „The Atlantic“ (2019) ihr musikalische Profil deutlich geschärft - ironischerweise eine konzeptionelle Trilogie - was für einen derartig etablierten Act durchaus höchst ungewöhnlich ist. Sie wollen diese Tradition am 26. Februar 2021 mit „Escape Of The Phoenix“ weiterführen - einer weiteren schweren, melancholischen und zum Nachdenken anregenden Reise, die nur EVERGREY erschaffen kann. Das Ergebnis sind 11 Songs, die all das verkörpern, was EVERGREY-Fans von der Band erwarten, wenngleich „eine dem Metal zugewandtere Version von „The Atlantic“ entstand, mit geradlinigeren Songs“, so Englund und Produzent Jacob Hansen.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Enthält zwei Alben, Femi Kuti's "Stop The Hate" und Made Kuti's "For(e)ward". Jeweils in einer bedruckten Innenhülle mit Custom-Artwork von Delphine Desane Untergebracht in einer Deluxe Hülle Inkl. 8-seitigem Booklet mit Artwork, Fotografien und Texten.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Bonfire als Akustik-Best Of ist eine Hommage an die eigene Schaffensgeschichte und weiß auch in Zeiten ohne Konzerte die Fans zu begeistern.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Dass THE RUINS OF BEVERAST eines der besten Alben 2021 abliefern würden, war eigentlich schon weit vor Veröffentlichung klar.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Nach seinem vielgelobten, selbstbetitelten Debütalbum setzt das US-Quintett Ranky Tanky aus Charleston, South Carolina, seine Erkundung der traditionellen Gullah-Musik fort ("Gullah" entstammt einer westafrikanischen Sprache und bedeutet "von Gott gesegnete Leute"), die unter den Nachkommen versklavter Afrikaner in der Low-Country-Region des Südostens der USA entstand.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Ein strahlend-schönes Album, das in ganz Europa aufgenommen wurde, als dunkle Mächte uns in Angst und Schrecken einhüllten, produziert von Jaakko Eino Kalevi, was dieses Album zu einem Pro-Euro-Domino-Werk macht!

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Shouter Nathan James und Drummer Phil Beaver stellen die britischen Hardrocker Inglorious neu auf. Mit Danny De La Cruz (Guitar), Dan Stevens (Guitar), Rob Lindop (Keys) und Vinnie Colla (Bass), spielten sie das erste Mal in dieser Besetzung neue Songs ein.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

25 Jahre nach Erscheinen ihrer ersten Single "Tuner /Lower" veröffentlichen Mogwai mit "As The Love Continues" nun ihr zehntes Studioalbum.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

25 Jahre nach Erscheinen ihrer ersten Single "Tuner /Lower" veröffentlichen Mogwai mit "As The Love Continues" nun ihr zehntes Studioalbum.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Ninja Tune veröffentlicht das heiß erwartete Debütalbum der Londoner Postpunk/Mathrock Band Black Country, New Road!

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

LICE entstammen der vibrierenden Bristoler Experimental-Punk-Szene und werden in einem Atemzug mit IDLES, The Fall, Squid, Fat White Family und Girl Band genannt.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Sin Maladita veröffentlichen mit "You're Trouble" ein avantgardistisches elektronisches Pop-Album.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Erstrelease des nie erschienenen Debütalbums des brasilianischen Keyboarders Marcos Resende, der später mit "Festa Para Um Novo Rei" (1978) einen Jazz-Funk-Klassiker schuf.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

"Dear Future" ist eine konzeptionelle LP des Künstlers HHNOI um die Zukunft ins rechte Licht zu rücken. Das Unerwartete anzunehmen und die Momente zu nehmen wie sie sind.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Letzter Teil der Trilogie mit frühen Aufnahmen des Detroiter Ambient/Shoegaze/Dreampop-Musikers Warren Defever (His Name Is Alive).

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Da ist sie endlich, die Todesliste von Audio88 & Yassin! Seit Halleluja sind wieder vier Jahre ins Land gezogen (oder waren es fünf?) und die beiden Hassprediger stehen vor einer Welt, die sich partout nicht an die darauf formulierten Regeln für ein friedvolles Miteinander halten mag.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Nach zwei EPs, einem Live-Album sowie Shows in London, LA, Paris und Tokio, hat sich Puma Blue zunehmend als eines der wichtigsten Talente aus UK etabliert.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit

Grandioser Sampler mit 20 ausgesuchten "Laika" Highlights, der griechischen Popmusik der 1960er und frühen 1970er Jahre.

Mehr lesen
1 Minuten Lesezeit