Kerala Dust - Light, West


1 Minuten Lesezeit

Nach sechs Veröffentlichungen und drei Jahren ausgedehnter Tourneen durch Europa und Amerika findet sich das in Berlin ansässige Live-Trio um Produzent und Songwriter Edmund Kenny mit Light, West in einer ehrgeizigen, ausufernden Wende wieder. Diese Platte ist ein grooviger Soundtrack für einen Film, der nie gemacht wurde, und fühlt sich an wie die umfassendste Besprechung der verschiedenen Einflüsse und Inspirationen von Kerala Dust, verschmolzen zu etwas völlig Einzigartigem. Als Ergebnis der eineinhalbjährigen Arbeit könnte der überraschendste Aspekt der Platte wohl darin bestehen, dass diese unterschiedlichen musikalischen Töne es alle schaffen, sich als Teil einer großen, miteinander verbundenen musikalischen Erzählung zu fühlen. Diese abstrakte Bildsprache wird durch Kennys hypnotische, getriebene Musikkomposition unterstrichen - er erzählt immer eine Geschichte, während er ihre Bedeutung dem Zuhörer überlässt.